STIFTUNG FÜR DAS PFERD

Die «Stiftung für das Pferd» wurde 1958 gegründet und hat ihren Sitz in Bern. Die Stiftung nimmt alte Pferde, Ponys und Esel in ihren Heimen auf und bietet ihnen einen schönen Lebensabend auf weiten Juraweiden, in der Herde und doch im Schutz und unter der Obhut des Menschen. Ihre drei Pferdeheime sind «Le Roselet» (in der  Gemeinde Les Breuleux), «Le Jeanbrenin» (bei Tramelan im Berner Jura) und «Maison Rouge» (beim Dorf Les Bois). Einmal Monatlich besuche ich eines der Drei Heime und Dokumentiere die Betriebe. Die Bilder werden als Postkarten, Kalender,  Geschichten-büchlein und Interne Angelegenheiten verwendet.